Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die Grundlage für alle Angebote und Leistungen des Verkäufers.

Mit einer Bestellung oder einem Kauf erkennt der Käufer diese Bedingungen an.

II. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

FOX Robert Nowakowski

ul. Chłodna 40

65-127 Zielona Gora

Polen

USt.-IdNr.: PL 9730864321

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter fox@fox-fashion.de

III. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

Durch Anklicken des Buttons " BESTELLEN" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

IV. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

V. Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung oder PayPal. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Zahlung per Scheck akzeptieren. Die Dauer des Überweisungsvorganges hängt von Ihrer Bank ab und kann nicht von uns beeinflusst werden. Ihre Ware wird versendet, sobald der Betrag auf unserem Konto gutgeschrieben wurde.

VI. Versandkosten und Lieferung

Wir liefern bestellte Ware innerhalb der Europäischen Union, Norwegen und Schweiz. Die Lieferung erfolgt mit einem Paketdienst als versichertes Paket. Pakete werden normalerweise 3 Werktage nach Zahlungseingang mit der Deutsche Post DHL oder UPS mit Bestellverfolgemöglichkeit versandt. Die Versandschachteln sind weit geschnitten und ihre Ware wird gut geschützt verpackt.

Bei Sonderanfertigungen, wie bei Anfertigung nach Kundenvorgaben, vereinbaren wir mit dem Kunden eine Lieferzeit.

Bei Lieferung und Einfuhr in die Norwegen und Schweiz enstehen weitere Kosten wie zum Beispiel Zollgebühren, Einfuhr-Umsatzsteuern und weitere Zustellgebühren. Diese sonstigen Kosten hat der Kunde zu tragen.

VII. Widerrufsrecht

Die Retoure kann innerhalb von 30 Tagen nach der Annahme der Bestellung erfolgen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

FOX Robert Nowakowski
ul. Chłodna 40
65-127 Zielona Góra
Polen
E-Mail: fox@fox-fashion.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Rücksendeschein verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Bitte teilen Sie uns den Grund Ihrer Rücksendung mit. Dies hilft uns, unseren Service nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu verbessern.

Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Nach Verbraucherspezifikation angefertigte Waren. Nach geltendem Recht besteht kein Widerrufsrecht für Verträge über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation gefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ab 13. Juni 2014 lautet diese Ausnahme in § 312g Abs. 1 Nr. 1 BGB vom Widerrufsrecht:

“Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind”

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Rücksendung oder zu Ihrem Vertrag haben, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail Adresse: fox@fox-fashion.de

VIII. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

IX. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

X. Schutz Personenbezogener Daten

Personaldaten des Kunden werden vom Verkäufer als Beauftragter für den Datenschutz verarbeitet.

Angabe der Personaldaten vom Kunden ist freiwillig, aber notwendig, um das Konto zu gründen, elektronische Dienstleistungen zu nutzen oder den Vertrag über den Verkauf zu schließen.

Der Verkäufer wendet entsprechende technische und organisatorische Mittel an, um verarbeitete Personaldaten zu schützen.

Der Kunde hat Recht auf Zugang zu seinen Personaldaten sowie auf Korrektur und Löschung von diesen. Daten können gelöscht oder korrigiert werden, nach dem Einloggen auf das Konto, und im Fall der Kunden, die nicht registriert sind, kann das gemacht werden, sobald die entsprechende Forderung an den Verkäufer übersandt wird.

Personaldaten des Kunden können zwecks Realisierung des Vertrags über den Verkauf verarbeitet werden, zwecks richtiger Erfüllung der elektronischen Dienstleistungen sowie zwecks laufenden Informierung des Kunden über Produkte des Verkäufers und von ihm erbrachten Dienstleistungen.

Zusätzliche Erklärungen betreffend den Schutz personenbezogener Daten befinden sich in der Lasche „Datenschutzerklärung“, zugänglich im Internetladen.

XI. Reklamation

1. FOX Robert Nowakowski haftet für Sachmängel der Ware, die innerhalb von zwei Jahren ab dem Datum der Lieferung der Ware an den Käufer festgestellt werden.

2. Im Zusammenhang mit der Feststellung eines Mangels innerhalb der vorgenannten Frist hat der Kunde Anspruch auf Beseitigung des Mangels oder Ersatz der verkauften Sache durch eine mangelfreie Sache sowie das Recht zur Abgabe einer Mängelrüge Rücktritt vom Vertrag. Dieser Anspruch kann vom Kunden innerhalb eines Jahres ab Feststellung des Mangels geltend gemacht werden. Bei einem Kunden, der Verbraucher ist, darf die vorstehende Frist nicht vor Ablauf von zwei Jahren ab Ablieferung der Sache enden. Innerhalb der gleichen Frist kann der Kunde den Rücktritt vom Vertrag erklären.

3. Bei Reklamationen im Zusammenhang mit Herstellungsfehlern, Transportschäden oder Nichtübereinstimmung der Ware mit der Bestellung wenden Sie sich bitte an das Büro von FOX Robert Nowakowski, telefonisch unter +48 663 530 075, per E-Mail an fox@fox-fashion.de, oder schriftlich an folgende Adresse:

FOX Robert Nowakowski
Ul. Chlodna 40
65-127 Zielona Góra
Poland

4. Im Falle einer schriftlich oder in elektronischer Form eingereichten Beschwerde erhält der Beschwerdeführer innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Einreichung eine schriftliche Eingangsbestätigung. Die obige Verpflichtung bezüglich einer schriftlichen Empfangsbestätigung einer Reklamation gilt nicht für Situationen, in denen die Reklamation innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Einreichung bearbeitet wird.

5. Wenn Sie eine Beschwerde einreichen, geben Sie bitte die folgenden Informationen an:

- Name und Nachname (Name) und Adresse der Person, die die Beschwerde einreicht,

- Gegenstand der Beschwerde,

- Umstände, die die Beschwerde begründen,

- das Datum des Vertragsabschlusses und die Bestellnummer,

- Kundenwunsch, z.B. Nachbesserung, Austausch oder Minderung des Warenpreises, Schadensersatz etc.,

- Kontonummer oder Anschrift, die für die Zahlung der Geldleistung geeignet ist, falls diese Gegenstand der Beschwerde ist,

- die Unterschrift des Beschwerdeführers im Falle einer schriftlich eingereichten Beschwerde.

6. FOX Robert Nowakowski prüft die Beschwerde innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Einreichung. Wird die Reklamation innerhalb dieser Frist nicht berücksichtigt, gilt die Reklamation als angenommen.

XII. Schlussbestimmungen

Der Internetladen www.fox-fashion.de schützt Verbraucherrechte. Der Verbraucher kann auf ihm gewährte Rechte, die im Gesetz über Verbraucherrechte genannt sind, nicht verzichten. Deswegen haben Bestimmungen dieser Ordnung kein Ziel, Verbraucherrechte, die ihnen anhand unbedingt geltenden Rechtsvorschriften zustehen, auszuschließen oder zu beschränken, und jegliche eventuellen Zweifeln sollen zu Gunsten des Verbrauchern erklärt werden. Im Falle einer unbeabsichtigten Nichteinhaltung von Bestimmungen dieser Ordnung mit vorstehenden Vorschriften, haben Vorrang diese Vorschriften und der Verkäufer wendet diese an.

Die Ordnung gilt seit dem 30.06.2022

  • Registrieren